Zum Inhalt springen

Anmeldung zur Brüssel-/Den-Haag-Fahrt 2018

Angaben zur Person
Kontodaten
* Dieses Feld muss ausgefüllt werden.

Ermächtigung zum Einzug des Teilnehmerbeitrags mittels SEPA-Lastschriftmandat

Durch das Klicken auf die Schaltfläche "Kostenpflichtig anmelden" ermächtige ich ELSA-Halle e.V. (Gläubiger-Identifikationsnummer: DE40ZZZ00001059750) für die Teilnahme an der Brüssel-/Den-Haag-Fahrt vom 18.06.2018 bis zum 22.06.2018 einmalig 140 Euro (für ELSA-Mitglieder), bzw. 160 Euro (für Nicht-ELSA-Mitglieder) von meinem Konto einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die vom Zahlungsempfänger ELSA-Halle e.V. auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Brüssel-/Den-Haag-Fahrt 2018

Liebe ELSAner,
ich freue mich euch mitteilen zu können, dass es neben der London-Fahrt im kommenden Semester noch eine weitere ELSA-Fahrt geben wird. Vom 18.06.2018 bis zum 22.06.2018 bekommt ihr die Möglichkeit, uns nach Den Haag und Brüssel zu begleiten. Wir besichtigen hier mit euch das europäische Parlament, die europäische Komission, das ICC, das EEAS, Eurojust und die Kanzleien Ekelsman & Meijer und Redeker Sellner Dahs. Der Teilnehmerbetrag beläuft sich auf 140 Euro für ELSA-Mitglieder und 160 Euro für Nicht-Mitglieder. Inkludiert im Preis sind die An- und Abreise (mit dem Bus), die Unterkünfte (inklusive Frühstück) und die Besuche der Institutionen. Ihr wolltet schon immer mal nach Den Haag oder Brüssel, um euch die wichtigen europäischen Institutionen anzuschauen? Dann begleitet doch ELSA–Halle e.V. ! Die Anmeldung beginnt am 09.04. um 11:00 Uhr hier auf dieser Seite.
Liebe Grüße

Antonia

Die Allgemeinen Teilnahmebedingungen für die Fahrt findet ihr hier: AGB.

BESUCHT MIT UNS ... ...

... DIE EUROPÄISCHE KOMMISSION

Die Europäische Kommission ist die politisch unabhängige Exekutive der EU. Sie fördert die Interessen der EU durch Vorschläge fur neue europäische Rechtsvorschriften und deren Durchsetzung. Außerdem setzt sie Strategien um und verwaltet den EU-Haushalt. Gemeinsam mit dem Gerichtshof wacht die Kommission uber die ordnungsgemäße Anwendung des EU-Rechts in allen Mitgliedsstaaten. Vorsitzender der Europäischen Kommission ist Jean-Claude Juncker, weiterhin gibt es ein Kollegium aus 28 Kommissionsmitgliedern – eines aus jedem EU-Land.

... DAS EUROPÄISCHE PARLAMENT

Das Europäische Parlament ist das Gesetzgebungsorgan der EU, welches direkt gewählt wird und für Gesetzgebung, Aufsicht und Haushalt zustandig ist. Dementsprechend hat das EU-Parlament folgende Aufgaben: Verabschiedung von EU-Rechtsvorschriften auf der Grundlage von Vorschlägen der Europäischen Kommission, Entscheidungen über internationale Abkommen, Prüfung des Arbeitsprogramms der Kommission, die demokratische Kontrolle aller EU-Organe, die Wahl der Präsidentin/des Präsidenten der EU-Kommission und die Aufstellung des Haushaltsplans der EU. Das Europäische Parlament hat 751 Mitglieder, der Vorsitzende ist Antonio Tajani.

... DAS ICC

Der Internationale Strafgerichtshof ist ein ständiges, internationales Strafgericht mit Sitz in Den Haag. Seine Zuständigkeit umfasst Kernverbrechen des Völkerstrafrechts, wie Genozid, Verbrechen gegen die Menschlichkeit und Kriegsverbrechen. Präsidentin ist die argentinische Richterin Silvia Fernandez de Gurmendi. Der ICC wird von derzeit 123 Vertragsstaaten unterstützt, darunter alle Staaten der EU.

... DAS EEAS

Der Europäische Auswärtige Dienst ist eine Institution zur Unterstützung des Hohen Vertreters der Europäischen Union für Außen- und Sicherheitspolitik, dem er unterstellt ist. Er pflegt die diplomatischen Beziehungen der EU zur übrigen Welt. Er soll die EU-Außenpolitik kohärenter und wirksamer machen und dadurch Europas Einfluss in der Welt stärken.

... DIE KANZLEI REDEKER SELLNER DAHS

Redeker Sellner Dahs ist national und international mit etwa 100 Rechtsanwälten an sechs Standorten tätig. Die Kanzlei hat ihren Schwerpunkt im Öffentlichen Recht. Eines der größten Dezernate der Sozietät ist das private Bau-und Immobilienrecht. Die Kanzlei vertrat unter anderem Bundespräsident Johannes Rau während der Düsseldorfer Flugaffäre, den Bundesrat 2001 zum Verbotsantrag der NPD, den Bundeskanzler Helmut Kohl im Rahmen der Flick-Affäre und das Zweite Deutsche Fernsehen in der Böhmermann-Affäre.

... DIE KANZLEI EKELMANS & MEIJER

Die Kanzlei arbeitet in den Rechtsgebieten Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Revisionsrecht, Steuerrecht, Unternehmensrecht und Verwaltungsrecht. Sie gehört zu den Topkanzleien in den Niederlanden. Gegenwärtig arbeiten circa 40 Rechtsanwälte und Steuerberater in dieser Kanzlei.

... EUROJUST

Eurojust ist die Justizbehärde der Europäischen Union mit Sitz in Den Haag. Sie koordiniert grenzüberschreitende Strafverfahren auf europäischer Ebene. Des Weiteren soll sie die Arbeit der nationalen Justizbehärden Europas im Bereich der grenzüberschreitenden organisierten Kriminalität im Allgemeinen koordinieren und den Informationsaustausch zwischen den nationalen Justiz- und Polizeibehörden fördern. Arbeitsbereiche sind unter anderem die Terrorismusbekämpfung, die Bekämpfung und Prävention des illegalen Waffenhandels, des Drogenhandels, des Menschenhandels, der Kinderpornografie und der Geldwäsche.