Zum Inhalt springen

Ihr habt die Chance ELSA-Halle e.V. vom 08.04. bis zum 12.04.2019 nach Athen zu begleiten.

Die Anmeldung wird hier am 01.02. um 10:00 Uhr starten.

 

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1. Anmeldung und Vertragsschluss

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über das Formular auf unserer Website. Nach Absenden des Online-Formulars wird der Teilnehmerplatz zunächst lediglich vorgemerkt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt, sofern sie vollständig ausgefüllt sind. Ist die vorgesehene maximale Teilnehmeranzahl bereits erreicht, besteht keine Möglichkeit der Anmeldung mehr. Der Teilnahmevertrag kommt erst durch Bestätigung der Anmeldung durch ELSA-Halle e.V zustande. Die Bestätigung erfolgt per Mail.

2. Zahlungsbedingungen

Der Teilnehmerbeitrag in Höhe von 180 € für Mitglieder bzw. 200 € für Nicht-Mitglieder wird zwei Woche nach Bestätigung der Anmeldung von dem in der Ermächtigung zum Einzug des Teilnehmerbeitrages mittels SEPA-Lastschriftverfahren genannten Konto eingezogen.

3. Leistungen

In dem Teilnahmebeitrag sind enthalten: • die Hin- und Rückreise • die Kosten der Unterkunft (Mehrbettzimmer in Jugendherberge), • die Kosten für die Verpflegung (Frühstück) und • ggf. entstehende Kosten für Eintrittsgelder für das kulturelle und akademische Programm. Bei Nichtteilnahme werden etwaige Eintrittsgelder nicht zurückerstattet. Sonstige Kosten (insb. die Kosten für Getränke im Rahmen des Abendprogramms, sowie die restliche Verpflegung und Kosten des freien Programms, sowie etwaige U-Bahn Tickets) trägt jeder Teilnehmer selbst.

4. Vorbereitung

Der Teilnehmer / die Teilnehmerin ist verpflichtet, am Vorbereitungstreffen für den Institutional Visit teilzunehmen. Zu diesem sind mitzubringen: • eine Kopie der europäischen Krankenversicherungskarte, • eine unterschriebene Datenschutzeinwilligung und • ein unterschriebener Haftungsausschluss.

5. Mindestteilnehmerzahl / Zuwendung der Landeszentrale für politische Bildung des Landes Sachsen-Anhalt

ELSA- Halle e.V. kann vom Teilnahmevertrag des Institutional Visits zurücktreten, wenn eine Mindestteilnehmerzahl von 18 Personen nicht erreicht wird. Eine entsprechende Mitteilung muss dem Teilnehmer/ der Teilnehmerin bis spätestens 4 Wochen vor Beginn des Institutional Visits zugegangen sein. Der bereits gezahlte Teilnehmerbeitrag wird in vollem Umfang zurückerstattet.

6. Rücktritt

Der Rücktritt vom Teilnahmevertrag muss in Textform erklärt werden. Maßgeblich für den Rücktrittszeitpunkt ist der Eingang der Rücktrittserklärung bei ELSA-Halle e.V. Tritt ein/e Teilnehmer/in vom Teilnahmevertrag zurück oder aber tritt er/sie, ohne vom Teilnahmevertrag zurückzutreten, den Institutional Visit nicht an, kann ELSA-Halle e.V. eine angemessene Entschädigung für die getroffenen Vorbereitungsleistungen sowie für seine Aufwendungen verlangen: - bis zum 21. Tag vor Reiseantritt: 75 % des Teilnehmerbeitrags - ab dem 21. Tag vor Reiseantritt: 100 % des Teilnehmerbeitrags Die Berechnung der Pauschalsätze berücksichtigt die gewöhnlich ersparten Aufwendungen und die gewöhnlich anderweitige Verwendung der Reiseleistungen. Dem Teilnehmer/ der Teilnehmerin bleibt es freigestellt, nachzuweisen, dass der Aufwand von ELSA-Halle e.V. geringer ausfällt als die angegebenen Pauschalsätze.

7. Haftungsbeschränkung

• Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. ELSA-Halle e.V. übernimmt keinerlei Haftung für Gesundheits- und Personenschäden. • Für Verlust und Diebstahl von persönlichen Gegenständen wird keine Haftung übernommen. • Der Veranstalter übernimmt keine Garantie für das angegebene Programm, da dieses sich durch unvorhergesehene Ereignisse ändern kann. • Der Teilnehmer / die Teilnehmerin hat bei Nichtantritt des Institutional Visits als auch bei Ausfall durch höhere Gewalt kein Anspruch auf Erstattung des Teilnehmerbeitrags. Dies kann jedoch durch Kulanz des Veranstalters erfolgen. • Der Teilnehmer / die Teilnehmerin erklärt, sich an die Hausordnung der Unterkunft und die Beförderungsbedingungen des Verkehrsmittels der An- und Abreise (Busunternehmen, Bahn, Fluggesellschaft etc.) zu halten. Bußgelder wegen Zuwiderhandlung hat der Teilnehmer / die Teilnehmerin zu tragen.

Für weitere Fragen kannst du dich jederzeit an Hadia Parsa unter vpsc@elsa-halle.de wenden.