Zum Inhalt springen

Moot Courts sind gestellte Verhandlungen. Sie dienen der juristischen Ausbildung und stellen häufig einen Wettbewerb dar. 

Dazu gehört zum Beispiel der ELSA Deutscland Moot Court. Der EDMC ist der größte bundesweite Moot Court im Zivilrecht. Seit 1993 findet er bereits statt und kann damit schon auf große Tradition zurückblicken. Der EDMC wird jährlich über drei Runden ausgetragen (Lokalentscheide, Regionalentscheide und Bundesentscheid). Das Finale wird jedes Jahr im Juli vor dem Bundesgerichtshof in Karlsruhe bestritten. 

Einer der größten Moot Courts der Welt ist die ELSA Moot Court Competition (EMC). Dieser englischsprachige und internationale Moot Court zum Welthandelsrecht findet aus fünf Kontinenten statt.