Zum Inhalt springen

Die Key Area Seminars & Conferences umfasst im Grunde drei große Gebiete: Vorträge, Besuche und Großprojekte. Vorträge erklären sich schon von ganz allein. Dazu gibt es zum Beispiel jährlich den ELSA-Day, der europaweit an vielen Universitäten ganz verschieden gestaltet wird. Die Besuche werden noch einmal in Study Visits und Institutional Visits unterteilt. Bei ersterem treffen sich ELSA Gruppen unterschiedlicher Universitäten und besuchen sich gegenseitig. Wir sind ein sehr großes Netzwerk in ganz Europa, da ist es besonders spannend Jurastudenten in anderen Ländern kennenzulernen. Daneben ist es gerade für die berufliche Zukunft angehender Juristen von Bedeutung auch außerhalb Deutschlands einen Einblick in verschiedene Institutionen zu bekommen. Dafür sind die Institutional Visits da. Egal ob es Behörden, Gerichtshöfe oder Großkanzleien sind. ELSA bietet jedem die Möglichkeit einmal "über den Tellerrand hinaus zu schauen". Eine besondere Vertiefung einzelner Gebiete der Rechtswissenschaft bieten Seminare und Konferenzen. Mit meist mehrtägigen Veranstaltungen zu bestimmten Themen, die wiederum mit Vorträgen, Podiumsdiskussionen und Workshops ausgestaltet sind, garantieren wir für jeden Interessenten einen großen Wissenszuwachs. 

In diesem Amtsjahr wird dieser Posten von Hadia Parsa ausgefüllt.

 

IHR HABT FRAGEN AN HADIA? DANN SCHREIBT IHR:

Unsere VP S&C erreicht ihr unter: vpscelsa-hallede