Zum Inhalt springen
IMG_2884-1-1.jpg

Was ist STEP?

STEP ist ein Praktikantenaustauschprogramm, welches Jurastudenten rechtsbezogene und bezahlte Praktika in der ganzen Welt vermittelt. Dadurch wird ELSA-Mitgliedern die Möglichkeit eröffnet, kostengünstig grenzübergreifend praktische Erfahrungen zu sammeln, fremde Kulturen kennenzulernen und einen Blick über den juristischen Tellerrand zu werfen. Lange Zeit gab es aufgrund fehlender Stellen keine Möglichkeiten für ausländische Studenten in Halle ein solches Praktikum zu absolvieren, doch konnte mit der Schaffung eines Traineeships bei Prof. Hanschel in der letzten Winterperiode auch unsere Universität wieder in das STEP-Programm eingebunden werden.

Zu meiner Person

Mein Name ist Andreas Seela, ich bin 21 Jahre alt, komme aus dem berühmten Chemie-Standort Leuna, unweit von Halle und studiere nun im 5. Semester Jura an der MLU. Ich bin in diesem Amtsjahr Vorstand für STEP von ELSA-Halle e.V. Ich interessiere mich für Geschichte und Kunst und bin seit circa einem Jahr bei ELSA-Hall e.V. aktiv. Am meisten reizen mich hier die vielfältigen Möglichkeiten sich einzubringen, sowie die vielfältigen Unternehmungen (ELSA-Day, Fahrten, Konferenzen etc.) Ich liebe es neue Menschen und Kulturen kennenzulernen und zu reisen. Ich finde die Möglichkeit (Pflicht-) Praktika im Ausland zu absolvieren einfach spitze, weshalb ich mich für den STEP-Posten beworben habe, um es euch zu ermöglichen, selbst diese Erfahrung zu machen. Ich für meinen Teil arbeite zur Zeit selbst an einer Bewerbung für ein Auslandspraktikum. Ihr wollt ein bezahltes Praktikum in den USA, Ecuador, Italien oder doch Irland absolvieren? Zusammen kriegen wir das hin!

Welche Vorteile bietet STEP?

Ihr kommt günstig und unkompliziert ins Ausland und gewinnt dabei einen diversen, teils vertiefenden Einblick in ein fremdes und neues Rechtssystem. Gleichzeitig verbessert ihr nicht nur eure Sprachkenntnisse, sondern lernt auch die jeweilige Fachsprache kennen.

Damit ihr auch Kultur, Land und Leute Eures Gastlandes kennenlernt, werdet ihr in eurem Praktikumsort gleich von der lokalen ELSA-Gruppe in Empfang genommen. Somit habt ihr von Anfang an Kontakt zu Studenten in Eurem Alter, die euch nicht nur bei allen organisatorischen Fragen zur Seite stehen, sondern nebenher auch die Partyszene und Sehenswürdigkeiten zeigen können!

 

STEP BY STEP – So geht’s:

 

1st STEP – Stellenausschreibungen

Wirf einen Blick in die Stellenausschreibungen für Auslandspraktika. Die aktuellen Praktikumsstellen findest du unter step.elsa.org.

Zweimal im Jahr kannst du dich auf bis zu drei Praktika gleichzeitig bewerben. Dabei erscheinen die neuen Praktikumsstellen im Dezember und April des jeweiligen Jahres. Die Kurzübersicht über alle Praktika aus dem aktuellen Bewerbungszyklus findest ebenfalls auf der oben genannten Seite.

Wenn du keine Lust hast, dir alleine die Stellenausschreibungen anzuschauen, wende dich an vpstepelsa-hallede oder schau während unserer Sprechstunde im Büro vorbei.

2nd STEP – Bewerbung

Du hast eine interessante Stelle gefunden? Dann bewirb dich auf sie! Pro Bewerbungsverfahren kannst du dich gleichzeitig auf bis zu drei Stellen bewerben, die du nach Priorität ordnest. Das alles kostet dich rein gar nichts, die einige Voraussetzung ist, dass du ELSA-Mitglied bist!

Für eine Bewerbung benötigen wir deinen Lebenslauf sowie ein Motivationsschreiben auf Englisch, das du in das Bewerbungsformular (SAF) zusammen mit deinen persönlichen Daten einträgst. Die Bewerbung kann ausschließlich im Wege der Online-Application erfolgen. Um Fragen im Bezug auf das Ausfüllen des Bewerbungsformulars zu klären, setze dich gerne mit

vpstepelsa-hallede

in Verbindung. Unser Ansprechpartner für STEP gibt dir auch gerne Tipps, wie du am besten den Lebenslauf und das Motivationsschreiben verfasst und hilft dir beim Formulieren.

Wichtig ist, dass deine Bewerbung, bevor du sie hochlädst, zusammen mit dem zuständigen STEP-Vorstand durchgegangen werden muss! Deine Bewerbung muss vom STEP-Vorstand genehmigt werden, um berücksichtigt zu werden. Die Deadline findest du im STEP-Portal.

3rd STEP – Vergabe der Praktikumsplätze

Nachdem die Bewerbungsfrist eines Praktikums abgelaufen ist, folgt der sogenannte “Matching Process”, bei welchem alle Bewerbungen an die Stellengeber weitergeleitet werden und diese den für sie passenden Kandidaten auswählen. Für dich bedeutet das, dass du ca. 8 Wochen lang auf eine Rückmeldung wartest. Wirst du für ein Praktikum durch einen Stellengeber ausgewählt, findest du deinen Namen auf der Internetseite des STEP-Portals unter der Rubrik „Selection Results“. Durch das Ausfüllen der Praktikumsbestätigung, der Traineeship Confirmation Form (TCF), nimmst du den Praktikumsplatz an. Außerdem setzt sich die lokale ELSA-Gruppe deines Praktikumsortes mit dir in Verbindung und hilft dir bei allen organisatorischen Fragen rund um den Beginn deines Praktikums – vom Visum und der Arbeitserlaubnis bis hin zur Unterkunft.